WEQUA GmbH - Wir über uns

Seit 1991 ist die WEQUA GmbH ein qualifizierter und verlässlicher Partner der Bundesagentur für Arbeit, der Jobcenter, des MASGF Brandenburg, der ILB und der ZAB Brandenburg, der IHK und der HWK Cottbus, der Verwaltungen der Landkreise OSL und EE, der Verwaltungen der Ämter der Städte und Gemeinden dieser Landkreise und der regionalen Wirtschafts- und Sozialakteure.
Sie ist beispielsweise Mitglied und teilweise Initiator und/oder Partner folgender Netzwerke und Einrichtungen:

- Netzwerk der Metall- und Elektroindustrie Südbrandenburg
- Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.
- Regionaler Wachstumskern Westlausitz
- Bildungszentrum für Erneuerbare Energien e.V. Husum (BZEE)
- Brandenburgischer Landesverband der Arbeits-, Bildungs- und Strukturfördergesellschaft e.V.
- Bau- und Betreibergesellschaft IBA Terrassen mbH
- Freunde der LÜBBENAUBRÜCKE e.V.
- Energieregion im Lausitzer Seenland e.V.
- Förderverein Lausitz e.V.
- Förderverein BTU Cottbus - Senftenberg e.V.
- Stiftung Kunstgussmuseum – Kuratorium
- Förderverein Schlosskirche Lauchhammer – West e.V.
- IHK Cottbus
- BVMW e. V.
- Förderverein SeeCampus Niederlausitz e.V.

Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit der WEQUA GmbH ist ein transparentes und differenziert abgestimmtes, partnerschaftliches Kommunikations- und Kooperationssystem mit Unternehmen der Region. Die sehr differenziert ausgeprägten Netzwerkstrukturen ermöglichen Innovation durch Steuerung und Nutzung der Synergien und ein breit gefächertes Wirkungsfeld.
Aufgrund der Erfahrungen aus Ihrer bisherigen Arbeit kann die WEQUA GmbH folgendes Kompetenzprofil aufweisen:

- Projektentwicklung und -durchführung von regionalen, nationalen und europäischen Programmen
- Entwicklung, Umsetzung und Evaluation bedarfsgerechter, unternehmensnaher Qualifizierungs- und
  Ausbildungsmodule, Personalentwicklungskonzepte für KMU
- Ausbildungs- und Arbeitsplatzentwicklung in der Region
- Existenzgründungen im Rahmen des Lotsendienstes
- Bestandssicherung von KMU und Kleinstunternehmen
- Umsetzung von Transfergesellschaften
- Durchführung von außerbetrieblicher Erstausbildung, Benachteiligtenausbildung
- Internationaler Jugendaustausch
- Qualifikation mit europäischer Zertifizierung ( z.B. Servicetechniker für Windenergieanlagen)
- Trainingskonzepte für die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
- Transnationale Partnerschaften mit Unternehmen oder Einrichtungen in Italien, Portugal, Tschechien,
  Schweden, Ungarn, Polen, Rumänien
- Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen

Die Gesellschaft verfügt über ein kompetentes Know-how und über ein mit Kenntnissen der örtlichen Bedingungen ausgestattetes Projektmanagement im Bereich der Verwaltung, Finanzabrechnung, Controlling und Projektleitung. Dazu kommt ein Pool von erfahrenen Ausbildern, Betriebs-, Regional-, Sozial-, Arbeits- und Erziehungswissenschaftlern, Sozialpädagogen, Psychologen, Lehrern sowie im Bedarfsfall externen Experten, die über breite Erfahrungen in der Abwicklung nationaler, europäischer bzw. transnationaler Projekte verfügen.
Die WEQUA GmbH ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und zertifiziert nach DIN EN 9001:2008.