Vermittlung bzw. Eingliederung

Projektziele:

  • Erfolgreiche Vermittlung von ALG II-Empfängern in den wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt
  • Chancenerhöhung der nach §37 SGB III geförderten und zugewiesenen Personen durch individuelles Profiling
  • Wiederherstellung der individuellen Beschäftigungsfähigkeit zur beruflichen und sozialen Eingliederung durch umfassende Unterstützung der zugewiesenen Personen

thumb_dsc00007_1.jpg  thumb_dsc00009_1.jpg  thumb_simmank.jpg

Inhalte - Profiling: 
Basis: vom Jobcenter übermittelte Stammdaten

  • aktuelle Kompetenzermittlung der zu betreuenden Kunden vor allem qualitativ durch Sichtung der Zeugnisse, der Zertifikate und des aktuellen Lebenslaufes
  • Erstellung der Potentialanalyse

Inhalte - Akquise:

  • Tägliches Stellenangebot aus dem Internet
  • Nutzung der Angebote vom Jobcenter bzw. der Arge
  • Eigene Stellensuche der Kunden
  • Pressestudium und Auswertung im Vermittlungsbüro
  • Akquise durch persönliche Firmenkontakte

Inhalte - Vermittlung:
Basis: Eingliederungsvereinbarung

  • Hilfestellung für Kunden, d.h. die Koordinierung der Kontaktaufnahme zw. Kunden u. AG
  • Beratung der AG im Rahmen der Firmenkontaktierung und zielgerichtete Lenkung der Kunden auf die Bedürfnisse des Arbeitgebers

Mitarbeiter - Ressourcen:

Frau Kutzer
Zimmer 204
Telefon: 03574 4676-8988

Frau Redlich
Zimmer 204
Telefon: 03574 4676-8987

Herr Simmank
Zimmer 204 
Telefon: 03574 4676-8987

Beratungsbüro:
WEQUA GmbH
Lindenstraße 7
01979 Lauchhammer

Projektzeitraum:

01.07.2005 bis 30.06.2006